Autor Thema: Log-Dateien  (Gelesen 4305 mal)

Offline LGeyer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 57
    • http://www.EDV-Berater-Online.de
Log-Dateien
« am: 10. Januar 2012, 20:25:33 »
TelMarkt erstellt zwei verschiedene Arten von Log-Dateien:

1) laufendes Mitschreiben von Ereignissen, z.B. zum Protokollieren des Datenaustausches mit der Telefonschnittstelle, dem E-Mail-Server usw. Diese Log-Dateien werden nur dann erstellt, wenn entsprechende Umgebungsvariablen definiert wurden. Damit diese Dateien nicht zu groß werden, wird bei jedem Datumswechsel eine neue Datei erstellt. An den Namen der Datei wird automatisch das Datum angehängt.

Diese Log-Dateien werden von TelMarkt automatisch wieder gelöscht. Beim Löschen wird zunächst die Anzahl der Log-Dateien geprüft, d.h. die neuesten 20 werden behalten, die anderen werden gelöscht. Danach wird über das Datum geprüft und alles, was älter als 90 Tage ist, ebenfalls gelöscht.

2) Log-Dateien für einen bestimmten Job, z.B. Import von Adressen, Versand von Serien-E-Mails oder -briefen oder auch der Datenbank-Synchronisation. Der Name dieser Logdateien enthält keine Zeitangabe.

Log-Dateien dieser Art werden nur gelöscht, wenn auch der entsprechende Job gelöscht wird. Dies kann jeder Benutzer nur für seine eigenen Jobs durchführen oder wenn er das Administrator-Recht besitzt.