Autor Thema: Kontaktsperre: trotzdem Anruf möglich?  (Gelesen 4537 mal)

Offline LGeyer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beitrge: 57
    • http://www.EDV-Berater-Online.de
Kontaktsperre: trotzdem Anruf möglich?
« am: 07. Oktober 2010, 06:06:04 »
Für eine Kontaktperson ist die Kontaktsperre gesetzt. Trotzdem wird z.B. die E-Mail-Adresse mit angezeigt, wenn ich nach weiteren Empfängern für eine E-Mail suche.

Antwort:
Dies ist korrekt seit Version 2.02-2. Auch wenn ein Benutzer für eine Kontaktperson die Kontaktsperre gesetzt hat, kann er explizit die Kontaktperson anrufen oder ihr eine E-Mail schreiben. Bei Serien-Briefen oder E-Mails wird die Kontaktperson aber nicht angeschrieben.

Seit der Version 2.02-2 gibt es ein Kennzeichen "ausgeschieden". Ist dieses gesetzt, scheint die Kontaktperson in keinem Kontaktplan, keiner Selektierung usw. auf. Über die Suche nach einer Kontaktperson kann sie aber noch gefunden werden (um z.B. die Kontakt-Historie anzuzeigen). Das Kennzeichen "ausgeschieden" gilt systemweit.
Das Kennzeichen "Kontaktsperre" ist benutzerspezifisch. So kann sich ein Benutzer - wie im richtigen Leben - mit einer Kontaktperson sehr gut verstehen, während bei einem anderen Benutzer "die Chemie" nicht stimmt.

Wir werden mit einem der nächsten Builds eine Warn-Meldung ausgeben, wenn ein Kontakt mit einer Kontaktperson durchgeführt oder geplant werden soll, für die vom Benutzer die Kontaktsperre gesetzt wurde.
« Letzte nderung: 07. Oktober 2010, 06:09:11 von LGeyer »